Marion Dietmann (Quaschning)

Ausbildungen…
…in den Bereichen Gesundheit, Natur, Heilpflanzen,
essbare Wildkräuter, Naturkosmetik, Pädagogik und Didaktik

06.2018
4-Tages-Workshop "Einführung in die Holzer-Permakultur": Grundlagen der Permakultur am Krameterhof und Wissenswertes über den Weg zum eigenen Permakulturgarten. Dazu gehören z.B. wichtige Techniken wie Mulchen oder Kompostieren als auch Mischkulturen, Fruchtfolge und biologischer Pflanzenschutz sowie die Beschäftigung mit verschiedensten, dreidimensionalen Gestaltungselementen wie beispielsweise Kräuterspiralen, Hecken, Wassergärten und vielem mehr. Eine Einheit zum Thema Planung erleichtert die Errichtung und Gestaltung eines eigenen Permakulturgartens. Ziel des Kurses ist es auch, selbst Hand anzulegen und das Gelernte in die Praxis umzusetzen.
www.krameterhof.at

08.2017 
Permakultur-Kurs nach Bill Mollison und dem Permaculture Research Institute Australia mit international anerkanntem Zertifikat (insgesamt 12 Tage) mit Permakultur-Design-Lehrer Christoff Schneider und Hannelore Zech, Leiterin der Selbstversorger-Akademie im Mienbacher Waldgarten bei Passau.
Was ist Permakultur? "Permakultur ist das Schaffen von kleinen Paradiesen hier auf der Erde." (Bill Mollison)
Permakultur setzt sich aus der Verknüpfung der Begriffe "permanent" und "agriculture" zusammen und bedeutet dauerhafte Landwirtschaft. Begründet hat diesen Begriff der Australier Bill Mollison, welcher 1981 auch den alternativen Nobelpreis für die "Vision der Permakultur" erhielt. Vorbild Mollisons waren natürliche und naturnahe Ökosysteme, aber auch die Art und Weise, wie indigene Völker mit ihren Ressourcen umgehen.
Die Wirtschaftsweise der Permakultur steht im krassen Gegensatz zur industriellen Landwirtschaft und ihrem Streben nach Produktions- und Profitmaximierung ohne Rücksicht auf die ökologischen Auswirkungen. In der Permakultur orientiert man sich an natürlichen Systemen und versucht über deren "Übersetzung" in eine landwirtschaftliche Kultur, ein dauerhaftes und stabiles Landnutzungssystem zu kreieren. Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen. Permakultur ist ein Denkprinzip, das mittlerweile auch in der Gestaltung sozialer Strukturen, Landschaftsplanung, Architektur, Stadtplanung und Energieversorgung Anwendung findet.
www.mienbacher-waldgarten.de

03.2016 – 12.2019
Aufbau-Ausbildung zur Phytoexpertin (insgesamt 24 Tage) an der Heilpflanzenschule Freiburg im Breisgau mit 6 Unterrichtstagen pro Jahr:
u.a. mit den Themen Frauennaturheilkunde, Vertiefung Dermatologie, Gemmotherapie (Heilpflanzenkunde mit Pflanzenknospen, v.a. Bäume und Sträucher), Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit westlichen Heilpflanzen uvm.
www.heilpflanzenschule-freiburg.de

09.2014 – 10.2015
Grund-Ausbildung zur Phytopraktikerin (insgesamt 25 Tage) an der Heilpflanzenschule Freiburg; Themen: Darm, Magen, Leber, Galle, Atemwege, Nieren, Blase, Rheuma, Haut, Herz, ZNS
(bei Helga Ell-Beiser, Heilpraktikerin und Heilpflanzen-Expertin),
Aromatherapie (bei Margarete Demleitner),
Gemmotherapie (bei Cornelia Stern, Apothekerin und Heilpflanzen-Expertin),
Wickel und Kompressen (bei Magda Thalheimer),
Botanik, Anbau, Ernte und Wildkräuterküche (bei Rudi Beiser, Wildkräuter-Experte)
www.heilpflanzenschule-freiburg.de

04.2013 – 05.2014
Ausbildung zur Kräuterpädagogin, (insgesamt 24 Tage),
BNE-zertifiziert (Bildung für nachhaltige Entwicklung) an der Gundermann-Akademie in Hilzingen/Bodensee bei Dr. Dirk Holterman (Biologe) und den Kräuterpädagoginnen Andrea Winkler, Dagmar Peters-Groth und Claudia Bernhardt
www.gundermann-akademie.com

03.2012 – 09.2012
Qualifizierte Heilpflanzenausbildung (insgesamt 14 Tage) an der Heilpflanzenschule Bodensee bei Iris Winter-Markward (Heilpraktikerin und Expertin in den Bereichen Heilpflanzen und essbare Wildkräuter)
www.heilpflanzenschule-bodensee.de

09.2001 – 04.2002
Ausbildung in ayurvedischer Gesundheits- und Ernährungsberatung
(insgesamt 24 Tage) an der Europäischen Ayurveda- Akademie in Birstein/Hessen
www.ayurveda-akademie.org

10.2001 – 03.2002
Ausbildung als ayurvedische Massage-Praktikerin (insgesamt 24 Tage)
an der Europäischen Ayurveda- Akademie in Birstein/Hessen
www.ayurveda-akademie.org

08.2001
Ausbildung in ayurvedischer Küche & Ernährungsberatung mit medizinischem Basiswissen (10 Tage)
im Zillertal / Österreich beim Ayurveda-Arzt Dr. Shanti Kumar Kamlesh (begleitet von Yoga- und Meditationseinheiten)
www.kamleshayurveda.com


Fachseminare, Weiterbildungen & Workshops…
…in den Bereichen Gesundheit, Natur, Heilpflanzen,
essbare Wildkräuter, Naturkosmetik, Pädagogik und Didaktik

10.2018
Fachfortbildung "Naturkosmetik" (2 Tage) bei
Heike Käser (Naturkosmetik-Expertin)
www.olionatura.de

10.2018
Fachfortbildung "Haut- und Wundbehandlung mit Heilplanzen" (2 Tage) bei
Dr. Ute Wölfle, Uni-Hautklinik Freiburg
(Abteilung Prof. Dr. med. Christoph Schempp) in Freiburg im Breisgau
www.uniklinik-freiburg.de

09.2018
Fachfortbildung "Baum-Heilkunde" (2 Tage) bei
Michaela Girsch (Heilpraktikerin & Heilpflanzen-Expertin) 
in Oberried-Hofsgrund
www.michaela-girsch.de

11.2016 – 03.2017
Fachfortbildung "Frauen-Naturheilkunde" (insgesamt 10 Tage) bei
Dr.med. Heide Fischer (Frauenärztin/Gynäkologin & Heilpflanzen-Expertin) 
in Freiburg im Breisgau
www.frauen-naturheilkunde.de

09.2016
Workshop "Didaktik im Rahmen der Phytotherapie anhand von Sommerkräutern"
(2 Tage) an der Heilpflanzenschule Bodensee bei Ursel Bühring (Heilpraktikerin, Heilpflanzen-Expertin und Gründerin der 1. Heilpflanzenschule Deutschlands in Freiburg) und Iris Winter-Markward (Heilpraktikerin und Leiterin der Heilpflanzenschule Bodensee)
www.ursel-buehring.de
www.heilpflanzenschule-bodensee.de

05.2016
Workshop "Ayurveda-Phytotherapie mit heimischen Heilpflanzen" (2,5 Tage)
an der Europäischen Ayurveda Akademie in Birstein/Hessen bei
Dr.med. Kalyani Nagersheth (Ayurveda-Ärztin), Dr. Andrea
Küthe-Albrecht (Biologin, Ayurveda- und heimische Heilpflanzen-Expertin)
und Kerstin Rosenberg (internationale Ayurveda-Expertin und -Dozentin)
www.ayurveda-akademie.org

11.2015
Workshop "Heilsame Wickel und Auflagen" (1 Tag) bei Bernadette Bächle-Helde (Kinder-Krankenschwester, erfahrene Wickel- und Heilpflanzen-Fachfrau,
Pflege-Pädagogin und Pflege-Dozentin an der Uni-Klinik Freiburg im Breisgau)
im Rahmen der Hauptversammlung der Kräuter-Regio Baden e.V. in Emmendingen
www.helde-wein.de

05.2014
Workshop "Heilpflanzen biologisch anbauen" (2 Tage)
an der Heilpflanzenschule Freiburg bei Rudi Beiser
www.heilpflanzenschule-freiburg.de
www.lalunakraeuter.de

10.2013 – 04.2014
Fotokurs Makrofotografie (insgesamt 10 Tage) an der Ökostation Freiburg i.Br.
www.oekostation.de

07.2013
Workshops Kräuter: "Ernte & Verarbeitung" (2 Tage)
& "Vermarktung von Kräuterprodukten" (1 Tag) an der Heilpflanzenschule
Freiburg im Breisgau bei Rudi Beiser (Wildpflanzen-Experte)
www.heilpflanzenschule-freiburg.de
www.lalunakraeuter.de

06.2013 - 11.2013
Fachfortbildung "Naturkosmetik" (insgesamt 6 Tage)
an der Heilpflanzenschule Freiburg
und in Bern (1 Tag) bei Pia Hess, Drogistin und Naturkosmetikerin, CH-Bern
www.heilpflanzenschule-freiburg.de
www.pia-naturkosmetik.ch

04.2013 – 10.2013
Fachseminar "Ökologisches Gärtnern" (insgesamt 10 Tage) an der Ökostation Freiburg im Breisgau bei Fritz Thier (Experte im Bereich ökologisches Gärtnern,
Anbau und Ernte)
www.oekostation.de

04.1992 – 07.1992
Gasthörerin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau,
(1 Semester)
Schwerpunkte: Erwachsenenbildung, Psychologie und Pädagogik

 

Mitgliedschaften…
… im Bereich Heilpflanzen & essbare Wildkräuter

seit 05.2018
Freunde naturgemäßer Lebensweise (nach Ignaz Schlifni):
Die ganzheitliche, gesundheitsfördernde und präventive Wirkung des Wissens über die Wildpflanzen der eigenen Regionen soll in Erinnerung gerufen werden.
www.fnl.at

seit 09.2014
Kräuterdorf Oberried:
Der Verein hat die Aufgabe und das Ziel, das traditionelle Wissen um die Kultur­güter Kräuter, Wildkräuter sowie Bauerngärten zu erhalten und weiterzuent­wickeln. Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Erhaltung der Kulturlandschaft, die Weitergabe des Wissens über Garten- und Wildkräuter und die Unterstützung der auf diesem Gebiet ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger.
www.kraeuterdorf-oberried.de

seit 7.2014
Kräuterpädagogen Baden-Württemberg:
Was uns alle verbindet ist die Ausbildung zur Kräuterpädagogin.
In diesem Sinne verstehen die Kräuterpädagoginnen ihre Aufgabe und werden dazu beitragen, dass die Bereitschaft  zum Sehen, Verstehen und Handeln für die Natur geweckt wird.
www.kräuterpädagogen-baden-württemberg.de

seit 7.2014
Kräuter-Regio, Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V.:
Durch unsere "kraeuter-regio" verbinden wir unterschiedlichste Naturräume. Nirgendwo in Deutschland gibt es eine solche Vielfalt und Einzigartigkeit an Lebensräumen und Lebensgemeinschaften, von Pflanzen und Tieren auf derart kurzer Entfernung. Durch Bewirtschaftung geschaffene Kulturlandschaft mit ihren Wiesen und Weiden, Wildflächen mit einer Vielzahl von Wildpflanzen, liebevoll gepflegte Kleinode, Bauerngärten mit ihren Nutzpflanzen und die Klostergärten mit ihren Heilpflanzen wechseln sich hier ab.
Eine Artenvielfalt und Schönheit, die uns begeistert, die wir pflegen wollen und deren Wissen darüber wir, die Mitglieder dieses Netzwerkes, in der Hauptsache Bauerngärtnerinnen und Kräuterpädagoginnen, an interessierte Menschen weitergeben möchten.
www.kraeuter-regio.de